Ausmalbilder Weihnachten


Die eigentliche Weihnachtsgeschichte ist die Geschichte, dass Gott in der Person Jesu Christi Mensch wird. Warum hat Gott so etwas getan? Weil er uns liebt! Warum war Weihnachten notwendig? Weil wir einen Retter brauchten! Warum liebt Gott uns so sehr? Weil Er selbst die Liebe ist. Warum feiern wir jedes Jahr Weihnachten? Aus Dankbarkeit für das, was Gott für uns getan hat, erinnern wir uns an Seine Geburt, indem wir uns gegenseitig Geschenke machen, Ihn anbeten und uns besonders der Armen und weniger Glücklichen bewusst sind.

Ausmalbild Vom Weihnachtsmann Zum Ausdrucken

Die wahre Bedeutung von Weihnachten ist die Liebe. Gott liebte das Seine und gab uns den einzigen Weg, die Ewigkeit mit Ihm zu verbringen. Er gab seinen einzigen Sohn, um unsere Strafe für unsere Sünden zu erhalten. Er hat den Preis in voller Höhe bezahlt, und wir sind frei von Verurteilung, wenn wir dieses kostenlose Geschenk der Liebe annehmen. Aber Gott hat damit seine eigene Liebe zu uns gezeigt: Während wir noch Sünder waren, ist Christus für uns gestorben.

Ausmalbilder Für Kinder Weihnachten Vorlagen

Sie wissen wahrscheinlich, dass Weihnachten am 25. Dezember gefeiert wird. In den Vereinigten Staaten verteilen Familien Geschenke, die der Weihnachtsmann am Weihnachtsmorgen unter dem Weihnachtsbaum hinterlassen hat. Viele besuchen den Gottesdienst am Heiligabend und am Weihnachtsmorgen und versammeln sich später zum Weihnachtsessen mit der Großfamilie. Weihnachten ist die Feier der demütigen Geburt Jesu zu einer Jungfrau in einem Stall in Bethlehem. Der Feiertag feiert auch die Ereignisse rund um seine Geburt, wie z.B. die Erscheinung eines Engels vor den Hirten, der ihnen sagte, sie sollten den neugeborenen König besuchen.

Ausmalbilder Weihnachten 12581825

Eine sehr frühe christliche Tradition sagte, dass der Tag, an dem Maria gesagt wurde, dass sie ein ganz besonderes Baby bekommen würde, Jesus (die Verkündigung genannt) am 25. März war – und es wird heute noch am 25. März gefeiert. Neun Monate nach dem 25. März ist der 25. Dezember! Der 25. März war auch der Tag, an dem einige frühe Christen dachten, dass die Welt geschaffen sei, und auch der Tag, an dem Jesus starb, als er erwachsen war. Das Datum des 25. März wurde gewählt, weil die Leute berechnet hatten, dass dies der Tag war, an dem Jesus als Erwachsener starb (der 14. von Nisan im jüdischen Kalender) und sie dachten, dass Jesus geboren wurde und am selben Tag des Jahres gestorben war.

Ausmalbilder Weihnachten Baum

Das erste erfasste Datum der Weihnachtsfeier am 25. Dezember war 336, während der Zeit des römischen Kaisers Konstantin (er war der erste christliche römische Kaiser). Einige Jahre später erklärte Papst Julius I. offiziell, dass die Geburt Jesu am 25. Dezember gefeiert werden würde.

Ausmalbilder Weihnachten Bescherung Für Kinder

Niemand kennt den wahren Geburtstag von Jesus! In der Bibel ist kein Datum angegeben, warum feiern wir es also am 25. Dezember? Die frühen Christen hatten sicherlich viele Argumente, wann es gefeiert werden sollte! Auch die Geburt Jesu geschah wahrscheinlich nicht im Jahr 1, sondern etwas früher, irgendwo zwischen 2 BCE/BC und 7 BCE/BC, möglicherweise in 4 BCE/BC (es gibt keine 0 – die Jahre gehen von 1 BC/BCE zu 1!).

Ausmalbilder Weihnachten Elch Tiere Zum Ausdrucken

Ausmalbilder Weihnachten für Kinder

Ausmalbilder Weihnachten Geschenk

Weihnachten wird gefeiert, um an die Geburt Jesu Christi zu erinnern, von dem die Christen glauben, dass er der Sohn Gottes ist. Der Name „Weihnachten“ kommt von der Messe Christi (oder Jesu). In einem Gottesdienst (der manchmal auch als Kommunion oder Eucharistie bezeichnet wird) erinnern sich die Christen daran, dass Jesus für uns gestorben ist und dann wieder zum Leben erwachte. Der weihnachten Service war der einzige, der nach Sonnenuntergang (und am nächsten Tag vor Sonnenaufgang) stattfinden durfte, also hatten die Leute ihn um Mitternacht! Also bekommen wir den Namen Christ-Mass, abgekürzt auf Weihnachten.

Ausmalbilder Weihnachten Haus für Kinder

Die meisten Menschen auf der Welt verwenden den „Gregorianischen Kalender“, der 1582 von Papst Gregor XIII. eingeführt wurde. Davor wurde der „römische“ oder julianische Kalender verwendet (benannt nach Julius Cäsar). Der gregorianische Kalender ist genauer als der römische Kalender, der zu viele Tage im Jahr hatte! Bei der Umstellung gingen 10 Tage verloren, so dass der Tag, der auf den 4. Oktober 1582 folgte, der 15. Oktober 1582 war. In Großbritannien wurde der Wechsel der Kalender 1752 vorgenommen. Der Tag nach dem 2. September 1752 war der 14. September 1752.

Ausmalbilder Weihnachten Socke Einfach

Christen glauben, dass Jesus das Licht der Welt ist, also dachten die frühen Christen, dass dies der richtige Zeitpunkt sei, um die Geburt Jesu zu feiern. Sie übernahmen auch einige der Bräuche der Wintersonnenwende und gaben ihnen christliche Bedeutungen, wie Stechpalme, Mistel und sogar Weihnachtslieder!

Ausmalbilder Weihnachten Weihnachtsmann

Es gibt einen starken und praktischen Grund, warum Jesus nicht im Winter geboren wurde, sondern im Frühjahr oder Herbst! Es kann im Winter sehr kalt werden und es ist unwahrscheinlich, dass die Hirten Schafe auf den Hügeln gehalten hätten (da diese Hügel manchmal ziemlich viel Schnee bekommen können!). Im Frühjahr (im März oder April) gibt es ein jüdisches Festival mit dem Namen „Passahfest“. Dieses Fest erinnert daran, dass die Juden etwa 1500 Jahre vor Jesu Geburt aus der Sklaverei in Ägypten geflohen waren. Viele Lämmer wären während des Passahfestes gebraucht worden, um im Tempel in Jerusalem geopfert zu werden. Juden aus dem gesamten Römischen Reich reisten nach Jerusalem zum Passahfest, so dass es für die Römer ein guter Zeitpunkt gewesen wäre, eine Volkszählung durchzuführen. Maria und Josef gingen nach Bethlehem zur Volkszählung (Bethlehem ist etwa sechs Meilen von Jerusalem entfernt).

Ausmalbilder Weihnachten Kerze

Das Jahr, in dem Jesus geboren wurde, ist nicht bekannt. Das Kalendersystem, das wir jetzt haben, wurde im 6. Jahrhundert von einem Mönch namens Dionysius Exiguus geschaffen. Er versuchte tatsächlich, ein besseres System zu schaffen, um herauszufinden, wann Ostern gefeiert werden soll, basierend auf einem neuen Kalender mit der Geburt Jesu im Jahr 1. Er machte jedoch einen Fehler in seiner Mathematik und machte so das mögliche Geburtsjahr Jesu falsch!